Wanderung für die ganze Familie

Bergwanderung mit Hütteneinkehr

Wandern Ammergauer Alpen

Bergtour auf den Kofel

Die abwechslungsreiche Wanderung auf den Kofel gehört zu den schönsten Bergtouren in Oberammergau. Der markante Gipfel ist dabei ein Zwischenziel auf dem Weg zur Kolbensattelhütte. Starte deine Wanderung zum Kofel bei der Tourist-Information im Ort, dann gehst du bis zum Döttenbichl und anschließend in zahlreichen Serpentinen hinauf zum Kolbensattel. Jetzt wird’s spannend: Über drahtseilgesicherte Passagen gelangst du innerhalb von 20 Minuten zum Gipfel. Dann heißt es erst einmal: Aussicht genießen!
😆 😆 😆

Gaudiscore
3 von 5

🕒

Dauer
3 bis 5 Stunden

📍

Startpunkt
Kolbensattel

💰

Preis
Kostenlos

👨‍👩‍👧‍👦

Geeignet für
Familien mit Kinder bis 12 Jahre

Weg zur Kolbensattelhütte

Vom Gipfel steigst du wieder am selben Weg zum Kolbensattel ab. Von dort geht es über den Panoramaweg Königssteig bis zur Kolbensattelhütte. Dort genießt du eine köstliche Brotzeit, ein erfrischendes Ettaler Klosterbier und ein Sonnenbad auf der Terrasse. Die Rückkehr ins Tal ist noch einmal ein Erlebnis für sich, denn statt zu Fuß bergab zu laufen, nimmst du besser den Alpine Coaster – die kurvenreiche Gaudi-Sommerbahn für Groß & Klein. Bequemer kannst du nicht zum Ausgangspunkt deiner Bergwanderung zurückkehren!
Alle Erlebnisse